Schritte um Die Welt

Ich wohne in Friedrichsdorf, einem kleinen Kaff im Taunus, nördlich von Frankfurt. Hier gibt es ein paar Läden, zwei Schulen, vier Kirchen, eine Mormonen-Kommune mit Tempel, und die Geburtshäuser des Zwieback und des Telefons. Wenn die beiden Museen, und der Friedhof dann langweilig werden, dann muß man raus. Nach Frankfurt gibt's 'ne S-Bahn, die fährt…

Über Zombies und Hirne reden

Zombies... die gibt's doch nur im Film, oder? Das sind so'ne Sachen die von den selben Menschen, die "sapiosexuell" auf ihrem Datingprofil haben, "Breaking Bad" für essentielles Wissen halten, und ihre Anime-Sammlung zwischen dem originalen Big Bang Theory Coffee Mug ("Bazingaaa") und der 1:18 vollmetall Replik der Tardis aufbewahren, richtig?

Zum ersten Mal seit langer Zeit findet wieder ein BarCamp in München statt. Das #bcmuc16 geht vom 11. bis zum 12. März 2017, und sollte auf jeden Fall besucht werden. Ich bin auch da.

Mit Locomore nach Berlin

Wer mit Locomore reisen will, der muß früh aufstehen. Nur einmal, und nur an vier Tagen der Woche, fährt die Alternative zur Deutschen Bahn nach Berlin. Das soll sich im April wieder ändern, aber heute is der 30. Januar, und deshalb sitze ich um kurz nach halb sieben im RE nach Frankfurt. Draußen ist's  verdammt…