Categories (the important ones)

Self

Hier geht’s (nicht nur) um die Site, mich, und was sonst noch so ansteht. Eigentlich die unwichtigste Kategorie, aber weil das ja ein Blog ist, die Urform der Digitalen Nabelschau, bekommt das Self eine Kategorie. Außerdem kann man mit sowas immer schön die Freudianer glücklich machen und die Systemiker anpissen, also mache ich’s.

Hallo Hirn (Podcast)

Die Idee für den Podcast ist aus einer Bierlaune mit Diskussion über den Stand der Psychologie in der Gesellschaft entstanden. Auf der einen Seite gibt’s eine ganze Menge doofer, pop- und pseudo-psychologischer Schwurbelei, auf der anderen Seite trockene Theorie. Also warum nicht mal was in der Mitte versuchen, unterhaltsam (hoffentlich) aber wissenschaftlich gestützt und relevant?

BarCamp

Meine Lieblingswochenendefreizeitbeschäftigung. Ich war auf dem ersten BarCamp in Palo Alto 2005 dabei und hab’ auch ein bisschen mit organisiert, damals, und seitdem bin ich immer gerne dabei. Unter dieser Rubrik gibt es mehr “Meta”, also Diskussionen über das BarCamp als Event als es Erlebnisberichte gibt, das ist aber ganz OK, denke ich.

Psychology / Psychologie

Aus Altlasten sind einige Postings hier noch als Psychology verstaut, neuere sind aber alle mit Psychologie markiert. Mein Brot und Butter, was ich so mache, wenn ich nicht die anderen Dinge auf dieser Seite durchziehe, also kein Wandern oder Podcasten oder auf BarCamps rumrennen.

Camino Santiago

Ah, der Camino. Sowas um die 64’000 Kilometer, ein Netz das ganz Europa, Afrika, und Teile Asiens durchzieht. Ein bisschen Lebensstil, ein bisschen Sport, und ganz viel Hype. Seit dem HaPe Kerkeling zumindest.

Ich wandere den ab und zu mal, und das ist die Kategorie in die solche Postings gehen.