Meine Vorträge und Sessions sind so gestaltet, daß sie (hoffentlich) Laien wie interessierte Neurowissenschaftler und Psychologen ansprechen. Das Material wird vor dem Vortrag dem Zielpublikum angepasst und aufgearbeitet.

Von Zombies, Katzen, Und Facebook — und wie man das ZNS Programmiert

Wie einfach ist es eigentlich, das Gehirn „umzuprogrammieren“? Und sind Zombies nur eine Erfindung der Horror/Thriller Autoren? Kann es so etwas wie einen echten Zombie Outbreak geben? Und was hat das mit der süßen Katze zuhause zu tun?

Siehe auch: Über Zombies und Hirne reden und Zombies, Katzen, und Facebook.

Sex, Drugs, and Brains (oder: wir sind alle Arschlöcher)

Eine Reise in das Konnektom, warum Postfaktische Kommunikation so einfach ist, warum das Arschloch auf Facebook oder Reddit Dir einfach nicht zuhört, was das Ganze mit Hebb und dem Bayes’schen Gehirn zu tun hat, und warum Wissenschaft nicht immer Recht bekommt.

Einsteiger-Vorträge in das Feld der Neuropsychologie und der Hirn- und Gedächtnisforschung.

Das Doofe Hirn

Eigentlich ist das Gehirn ziemlich doof. Langsam, unzuverlässig, leicht kaputt zu machen, und wenn man’s gerade braucht, dann ist es mit irgend etwas Anderem beschäftigt. Oder? Ist unser Hirn wirklich so doof?

Hirn 3.0

Eine Einführung in die Neurologie, Neuropsychologie, Hirn- und Gedächtnisforschung.